Um alle Funktionen unserer Website uneingeschränkt benutzen zu können, werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Als Autorin kommt man glücklicherweise heutzutage leicht in Kontakt mit seinen Lesern, sei es durch einen direkten Chat oder auch persönlich.

Recherchen führen mich oft an Orte und zu Themen, die ich nicht angesteuert hatte. Siehe Polizeiarbeit in Irland bei den Nachforschungen für "Erin" oder häusliche Gewalt in "Jolene".

Trügerische Schönheit – das Schicksal nähert sich im Verborgenen: Eine weiße Decke wie Zuckerguss liegt über unserem Land und auch auf den Rocky Mountains.

Zugegeben – ein bisschen dauert es noch, bis es bei uns so grünt und blüht wie im Montmartre-Friedhof von Paris. Beeindruckende Grabmäler und Gruften, dazwischen Blumen über Blumen.

Einige haben es schon bemerkt, so manch einer sehnsüchtig darauf gewartet: Teil 3 der Dawson-Reihe ist seit gestern veröffentlicht.

»Being a writer means making the world a better place« - gewichtige Worte. Leider sind sie nicht von mir.

Ehrlich gesagt hätte ich etwas Panik: Dieser knuffige, seltene Oldie zwischen den LKW-Kolonnen auf der Brennerautobahn!