Um alle Funktionen unserer Website uneingeschränkt benutzen zu können, werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Katie S. Farrell - Autorin für Romantikthriller – Katie S. Farrell
Katie S. Farrell

Katie S. Farrell

Autoren und ihre Fans

Gegenseitige Wertschätzung zwischen Autoren und ihren Fans:
Das A und O der uns verbindenden Liebe zu Büchern

Eine fadenlose Woche

Kennt ihr das: Kein roter Faden, der sich durch den Tag oder die Woche zieht? 
Genauso war es diese Woche bei mir - absolut fadenlos!

Nachdenkliches zu Leben und Tod

Ein trauriges aktuelles Ereignis und die Reaktionen darauf in meinem unmittelbaren Umkreis lassen mich heute sehr nachdenklich werden.

Vollzeitjob Autorin?

Ich habe durch Recherche-Fragen zu "Jolene" einen sehr netten Kontakt in die USA aufgebaut. Während einer dieser Chats stellte sich die Frage, ob ich Vollzeitautorin sei.

Ungelesene Bücher - ein Trend der E-Book-Generation?

In meinen diversen facebook-Gruppen stoße ich immer auf Erwähnungen und Vergleiche der Sub-Größen.

"Liebster Award" - nur ein Kettenbrief für Blogger oder interessante Werbestrategie?

Netterweise wurde ich von Vera Nentwich auf ihrem Blog für den "Liebster Award" nominiert. Aber was hat es denn mit diesem „Liebster Award“ eigentlich auf sich?

Trauer im Herzen

Hommage an einen wichtigen Freund und meine "Muse": Freizeit ist bei mir immer knapp bemessen, aber neben Familie und Freunden gehörte ein großer Teil davon Vincent.

Startschuss für "Erin"

Startschuss für Erin - bald geht es weiter bei den Dawsons. Nun ist es an Erin ihren Weg und die Liebe zu finden.

Ein Hauch Irland in Bayern - Einstimmung auf "Erin"

Der Wechsel der Location ist in einem Roman sicher nicht unüblich, aber ich springe einige Kapitel lang von Colorado gleich über den "großen Teich" nach Irland. Warum?

Katies Newsticker zum Sommer: Höllenhitze - Gejammer - Atempause - Urlaub

Was haben wir gelitten und gejammert in den letzten Wochen? Die "Gehirnschmelze" aufgrund der Hitze führte bei mir zu mangelhaftem Denkvermögen. Und nun am ersten Urlaubstag ist die Sonne weit, weit weg ...

Seite 4 von 8