Um alle Funktionen unserer Website uneingeschränkt benutzen zu können, werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie dieser Verwendung zu.
Katie S. Farrell - Autorin für Romantikthriller – Katie S. Farrell
Katie S. Farrell

Katie S. Farrell

Tunnel-Flash ;-) Katies Anti-Stau-Tipps

Urlaub: Endlich auf dem Weg in den Süden  - inmitten der bayrisch-italienischen Restflüchtlinge

Voll bei der Sache - die Tastatur klappert, was das Zeug hält: Bei "Erin" wird es spannend

Ein langer, heißer Sommer - eine total erledigte Autorin, die die Hitze nicht gut wegsteckt - was ist die Folge?

Recherche in Irland - wohin sie mich führt

Recherche-Arbeit ist zeitaufwändig, man beginnt bei einem Thema und gerät vom Hundertsten ins Tausendste. Wie hat das Karl May damals hinbekommen?

Reisen in die Vergangenheit - Familienimpressionen

Pflichtbewusstein, innerer Wunsch, Neugier - wie viele Kilometer muss man fahren, um neue Eindrücke zu bekommen?

Boarding time: "Erin" befindet sich kurz vor dem Start.

Viele haben darauf gewartet, geduldig beinahe ein Jahr - denn gut Ding will Weile haben. Aber bald ist es so weit: Der zweite Band aus der "Dawson"-Reihe ist nun im "Kontrollmodus".

Im sanften Licht der grünen Insel - "Erin" ist veröffentlicht: ein spannender und berührender Roman über das Entstehen einer Liebe zwischen Verbrechen und Schicksalsschlägen in Irland

Der zweite Band, der Nachfolger von "Jolene", aus der "Dawson"-Reihe ist seit heute erhältlich.

"Herz ohne Körper" - kann man sich das Leben so vorstellen?

Je nachdem welchen Ort wir unsere Heimat nennen, versuchen wir, ein Plätzchen zu finden, an dem wir uns wohlfühlen, nicht wahr?

Tief durchatmen und mit Neugier in die Welt gucken - Einblick in mein Samstag-Highlight (nicht nur für Reiter)

Jeden Samstag finde ich die Zeit zum Reiten – nur noch einmal pro Woche (denn sonst komme ich nicht zum Schreiben). Aber diese Stunden lassen mich tiefer durchatmen als jede andere Gelegenheit.

Ich bin erschüttert - Recherchearbeit kann schocken!

Recherchen führen mich oft an Orte und zu Themen, die ich nicht angesteuert hatte. Siehe Polizeiarbeit in Irland bei den Nachforschungen für "Erin" oder häusliche Gewalt in "Jolene".

Liebe, Drama, wahre Gegebenheiten

Wie wählen Autoren ihr Buchthema – nach Lust und Laune oder Wertigkeit in der Gesellschaft? Wie rezensiere ich selbst und wie gerecht empfinde ich Rezensionen?

Seite 5 von 8