Um alle Funktionen unserer Website uneingeschränkt benutzen zu können, werden Cookies benötigt. Einige dieser Cookies erfordern Ihre ausdrückliche Zustimmung. Bitte stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Die wahre Liebe – eines der meistgesuchten Dinge auf der Welt!

Als selfpublisher ist man ständig auf der Suche nach Verbesserungen!

Buchgeschmack hin oder her: Kritik sollte immer konstruktiv sein.

Kennt ihr das: Kein roter Faden, der sich durch den Tag oder die Woche zieht? 
Genauso war es diese Woche bei mir - absolut fadenlos!

Ein trauriges aktuelles Ereignis und die Reaktionen darauf in meinem unmittelbaren Umkreis lassen mich heute sehr nachdenklich werden.

Ich habe durch Recherche-Fragen zu "Jolene" einen sehr netten Kontakt in die USA aufgebaut. Während einer dieser Chats stellte sich die Frage, ob ich Vollzeitautorin sei.

In meinen diversen facebook-Gruppen stoße ich immer auf Erwähnungen und Vergleiche der Sub-Größen.

Netterweise wurde ich von Vera Nentwich auf ihrem Blog für den "Liebster Award" nominiert. Aber was hat es denn mit diesem „Liebster Award“ eigentlich auf sich?

Hommage an einen wichtigen Freund und meine "Muse": Freizeit ist bei mir immer knapp bemessen, aber neben Familie und Freunden gehörte ein großer Teil davon Vincent.

Was haben wir gelitten und gejammert in den letzten Wochen? Die "Gehirnschmelze" aufgrund der Hitze führte bei mir zu mangelhaftem Denkvermögen. Und nun am ersten Urlaubstag ist die Sonne weit, weit weg ...

Seite 3 von 5